Vision

Turbo Science ist das Bindeglied zwischen wissenschaftlicher Forschung und technischer Anwendung. Wir schlagen die Brücke von neuen Erkenntnissen zur Umsetzung in ersten Prototypen und deren Test. Dabei unterstützten wir unsere Kunde bei der Optimierung und Neuauslegung von Turbomaschinen und deren Komponenten. Turbo Science versteht sich als Innovationstreiber, verbunden mit dem Anspruch bestmögliche Datenqualität und deren Analyse für unsere Kunden bereitzustellen. Dafür kooperieren wir eng mit der Technischen Universität Darmstadt.

Wir sind spezialisiert auf den Bereich Turbomaschine und bieten unsere Beratungsleistungen für alle gängigen Maschinengrößen an. Diese erstrecken sich von kleinsten Turboladern über Flugtriebwerke bis zu stationären, stromerzeugenden Gasturbinen.

Unsere Ingenieurdienstleistungen konzentrieren sich auf folgende Kernbereiche:

 

Turbomaschinen Simulation

Moderne Simulationsmethoden sind heutzutage in der Lage sehr genaue Vorhersagen zu treffen. Diese Technologien nutzen wir um das Verhalten ganzer Maschinen oder einzelne Maschinenbauteile zu analysieren und zu verbessern. Die Techniken verwenden wir für strukturmechanische und aerodynamische Fragestellungen.

 

Prototypen Analyse

Durch unser Netzwerk können wir auf Prüfstandsinfrastruktur zurückgreifen und haben die Möglichkeit individuelle Maschinentests anzubieten. Dabei entwickeln wir kundenspezifische und problemabgestimmte Tests. Wir bewerten und interpretieren Ergebnisse und helfen bei der Weiterentwicklung von Maschinen.

 

Messtechnik Methoden

Für die Weiterentwicklung von Turbomaschinen spielen Prototypentests eine maßgebliche Rolle. Um neue Konzepte und Designs zu bewerten, müssen Strömungscharakteristika experimentell erfasst werden. Mit unserer reichhaltigen Erfahrung in der experimentellen Untersuchung von Turbomaschinen unterstützten wir unsere Kunden bei der Auswahl und Auslegung von Messtechnik. Wir werten Kalibrationsversuche aus und entwickeln Messaufbauten.