Turbinenentwicklung für Flugtriebwerke von morgen

Zusammen mit unserem Projektpartner aus der deutschen Flugtriebwerksindustrie arbeiten wir an Herausforderungen in der Turbinenauslegung für Flugtriebwerke von morgen. Hierfür simulieren wir das aerodynamische und thermische Verhalten neuer Turbinengeometien mit Hilfe von modernen hochauflösenden Berechnungsmethoden. Diese numerischen Simulationen ermöglichen ein Verständnis der Strömung innerhalb der Turbine, wodurch neue Optimierungspotenziale identifiziert und freigesetzt werden können.

Der Wirkungsgrad eines Flugtriebwerks hängt unter anderem sehr stark von der Eintrittstemperatur der Strömung in die Turbine ab. Diese liegt bereits über dem Schmelzpunkt der verwendeten Materialien und ein sicherer Betrieb wird nur durch hochkomplexe Kühlmethoden innerhalb der Turbine ermöglicht. Die Herausforderung bei der Weiterentwicklung von modernen Turbinen liegt daher vor allem in der korrekten Vorhersage von thermischen Belastungen unter Berücksichtigung von Kühlmechanismen.

Für unseren Kunden erstellen wir numerische Gitter, führen Simulationen durch und interpretieren Ergebnisse. Wir automatisieren den gesamten Prozess, sodass Simulationen schnell, vergleichbar und kosteneffizient durchgeführt werden können. Zusammen mit unserem Kunden entwickeln wir Methoden um den Entwicklungsprozess zu verbessern und die Genauigkeit der Simulationsergebnisse zu erhöhen.