Ein starkes Team von wissenschaftlicher Forschung bis zur industriellen Umsetzung

Als Spin-Off des Fachgebietes Gasturbinen, Luft- und Raumfahrtantriebe der Technischen Universität Darmstadt verstehen wir uns als Verbindungsglied zwischen universitärer Grundlagenforschung und industrieller Umsetzung von technologischen Innovationen.

Mit dem Fachgebiet planen wir experimentelle Untersuchungen und unterstützen deren Umsetzung. Die Kompetenz des Fachgebiet in den Bereichen Luftfahrtantriebe, Gasturbinen und Turbolader ergänzt unser Angebotsspektrum bei wissenschaftlichen Fragestellungen. Im Fokus wissenschaftlicher Grundlagenforschung stehen aerodynamische Untersuchungen in den Komponenten Verdichter und Turbine. Außerdem werden am Fachgebiet Arbeiten zur Verbesserung der Kühlung von thermisch hochbelasteten Bauteilen durchgeführt. Für experimentelle Untersuchungen unterhält das Fachgebiet eigene Prüfstände und numerische Simulationen werden auf einem Rechen-Cluster durchgeführt.